Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Yager-Code

Eine tiefgreifende Methode, um auf angenehme Weise wesentliche Veränderungen zu erzielen.

Kurzportrait zum Begründer des Yager-Codes

Der Begründer des Yager-Codes,  auch Subliminal- oder Yager-Therapie genannt, ist Prof. Dr. Edwin K. Yager, Professor für klinische Psychiatrie (San Diego). Er ist Autor mehrerer Bücher, unter anderem auch eines Fachbuches über klinische Hypnose. Mit über 90 Jahren gab er noch weltweit Seminare und praktizierte in eigener Praxis. Am 02. Juni 2019 ist Dr. Edwin Yager nach kurzer und schwerer Krankheit verstorben. 

Was ist der Yager-Code genau?

Der Begriff „subliminal“ bedeutet unterschwellig. Die Prozesse, die beim Yager-Code angestoßen werden, laufen im Hintergrund bzw. im Unbewussten ab. Auf diese Wirkungsweise bezieht sich ursprünglich die Bezeichnung der Subliminal-Therapie. Der Yager-Code nutzt die mentalen, unbewussten Fähigkeiten, die in jedem von uns vorhanden sind. Der Code funktioniert ohne Hypnose; in einer strukturierten Vorgehensweise kommuniziert der Therapeut mit dem höheren Bewusstsein des Klienten, stellt verschiedene Fragen zum Thema und beauftragt es, das Problem, Thema oder unerwünschte Glaubensvorstellungen angeleitet, aber selbständig zu korrigieren oder zu lösen.

Was macht den Yager-Code so besonders?

Es ist eine erstaunlich einfache und schnell wirksame Methode, um nachhaltig und auf effektive Weise die Ursachen von Themen zu finden und zu lösen. 

Hypnose und der Yager-Code ergänzen sich hervorragend. Überall dort, wo Hypnose nicht zur Anwendung kommen kann (aus persönlichen Gründen oder aufgrund von Kontraindikationen), kann durch den Einsatz des Yager-Codes trotzdem geholfen werden. 

Der Yager-Code kann vielfältig eingesetzt werden.

V

E

R

Ä

N

D

E

R

U

N

G

 Wie darf ich mir die Sitzung vorstellen?

Stellen Sie sich vor, Sie befüllen Ihre Waschmaschine, geben Waschmittel dazu und stellen das Programm ein. Vom Starten des Programms bis zum Ende des Waschvorgangs machen Sie sich keine Gedanken darüber, ob die Waschmaschine ihr Programm korrekt durchläuft. Sie kümmern sich um Ihre Angelegenheiten, leben Ihr Leben, während im Hintergrund Ihre Wäsche gewaschen wird. Das beschreibt das Prinzip des Yager-Codes. Ihr Thema, Ihr Anliegen wird effektiv für Sie erledigt und gelöst.

 

Ein ausführliches Gespräch vor Beginn ist sehr wichtig und notwendig. Hierbei besprechen wir Ihr Anliegen und ich beantworte Ihnen gerne alle Fragen.

S

I

C

H

E

R

H

E

I